TSV Altenberg – Post SV Nürnberg 4

 

4:3

Am Sonntag, den 08.10.2017, hatten wir den Post SV 4 zu Gast…

Nachdem unsere Mannschaft bereits in der 2. Spielminute vom unerwartet starken Gegner (der wohl aufgrund von Krankheit zu ca. 50 % nicht der sonst aufgestellten Mannschaft des Post SV 4 entsprach) ein Tor kassiert hatte, besannen sich die Jungs auf das, was sie können. Sie ließen sich nicht beirren und zeigten Kampfgeist.

In der 20. Minute gelang Leandro der Ausgleich zum 1:1. Mit diesem Spielstand ging es dann in die Halbzeitpause.

Wiederum in der 2. Spielminute, diesmal der 2. Halbzeit, erzielte der Post SV 4 erneut ein Tor gegen uns und sie erhöhten zum 1:2. Unsere Jungs konterten in der 39. Spielminute mit einem Tor von Luca, der neue Spielstand lautete 2:2.

Einmal mehr zeigte sich nun die gute konditionelle Verfassung der Mannschaft und nach einem von Fredi ausgeführten Freistoß erzielte in der 42. Spielminute Dennis ein starkes Kopfballtor. Leandro baute dann 2 Minuten später mit einem Treffer den Vorsprung auf 4:2 aus.

Trotz eines weiteren Gegentors in der 52. Minute konnten unsere Jungs das Spiel für sich entscheiden und die Begegnung endete mit einem verdienten 4:3-Sieg für den TSV Altenberg.