TSV Altenberg – FSV Stadeln

0:0

Am Sonntag, 22.10.2017, hatten wir den FSV Stadeln zu Gast…

Spieler waren: Philip, Julian, Albert, Rafael, Simon, Frederik, D.J., Theo, Cedric, Leandro, Luca, Stefan, Dennis

Erneut (nach dem Spiel gegen den Post SV 4) hatten unsere Jungs das Pech, im Spiel gegen eine, (belegt durch die erzielten Ergebnisse in vorherigen Spielen) weniger starke  Mannschaft, aufgrund von Krankheit auf eine wesentlich stärkere „Ersatzmannschaft“ als Gegner zu treffen.

Aber man wächst ja bekanntlich an seinen Aufgaben, unsere Mannschaft stellte sich der Herausforderung und zeigte einen anerkennenswerten Kampfgeist. Von der 1. Minute an dominierte sie das Spiel, welches sich über beide Halbzeiten überwiegend auf der Seite der Gegner und vor deren Tor abspielte.

Trotz vieler Torchancen stand es zur Halbzeit 0:0.

Die 2. Halbzeit begann und auch hier bestimmte wieder klar der TSV Altenberg das Spiel. Leider gelang es den Jungs trotz unzähliger Torchancen, einigen Freistößen und vielen Eckbällen nicht, den Ball ins Tor des Gegners zu bringen. Sie scheiterten immer wieder am Torwart des FSV Stadeln, der eine sehr gute Leistung zeigte, sowie an der stark aufgestellten Abwehr des Gegners.

Nur 2 – 3mal gelang es den Spielern des FSV Stadeln, bis vor unser Tor durchzukommen, ein Pfostenschuss ließ und kurz ins Schwitzen kommen.

Zusammenfassend kann man sagen, es war ein sehr faires, von den Jungs unserer Mannschaft eindeutig dominiertes Spiel, mit vielen Chancen für uns und einer starken Leistung beider Teams.

Es endete mit einem 0:0.